Montanita Surfen in Ecuador

Montanita Surfen in Ecuador
Montanita Ecuador © Martin Zeise GNU Lizenz

Der Strand von Montanita mit typischer strohgedeckter Hütte im Vordergrund

Der kleine Ort Montañita an der Küste von Ecuador ist bei vielen Surfern bekannt. Der schöne Sandstrand, die hohen Wellen und wahrscheinlich einer der Hauptgründe für die Beliebtheit ist das Easy Livin im Ort. Der moderne Tourismus hat hier noch nicht Einzug gehalten und es ist lockeres Leben angesagt. Einige Strassencafes und Strassenrestaurants in denen man fast ausschließlich junge Surfer trifft laden zum verweilen und abfeiern ein.

(11 Bewertungen)

Reisetipp hinzugefügt von Christoph am 22.03.16

Sehenswürdigkeiten bewerten

Bitte bewerten Sie die Sehenswürdigkeit und nicht das Bild oder den Text auf dieser Homepage. Wenn Ihnen die Sehenswürdigkeit nicht gefallen hat, schreiben Sie bitte eine kurzen Kommentar warum dies so war.

Sehenswürdigkeit bewerten:     
Beliebtester Reiseführer Ecuador bei Amazon

Ecuador inklusive Galapagos

Amazon Preis: 24,90 Euro

Info + Bestellung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Beitrag ergänzen und für andere Besucher wertvoller machen. Einen neuen Kommentar hinzufügen
Das Kifferdorf
Montanita gilt bei Einheimischen als "das Kifferdorf", es sind viele junge Studenten aus aller Welt dort um zu Surfen! Schwimmen kann man da kaum, die Wellen sind zu hoch. Durch das Dorf fließt ein Flüsschen, total verdreckt und voller Mosquitos. Diese fallen dann ab Sonnenuntergang über die Turi´s her. Die Hotels sind total überteuert, dreckig, die Mosquitonetze kaputt. Internetcaffe, Kiosk und Restaurants... alles doppelte Preise! Im Hostal Cabanas wurden wir von Hundeflöhen zerbissen, 30 Bisse pro Person. Die freilaufenden Hunde schliefen Nachts in den freien Cabanas und so stank es auch. 80er Discomucke bis 4 Uhr Morgens gaben uns den Rest! Direkt nebenan liegt Mangleralto, da ist es billiger, ruhiger und die Wellen sind genau so hoch!
Geschrieben am 18. August 2009 von mic_schaf
;-)
also im grunde stimmt das oben beschriebende weitgehend!
Die Hunde sind überall aber nicht weiter störend, klar ist alles teuer aber is doch klar das sie den touris das geld abnehmen wollen, und sooo teuer wars nich, hotel
Geschrieben am 20. September 2010 von Paule

Einen neuen Kommentar zu "Montanita Surfen in Ecuador" hinzufügen


Bitte halten Sie sich bei Ihrem Kommentar an die Netiquette. Kraftausdrücke und Beleidungen sind unerwünscht. Die vollständigen Regeln für die Kommentare.

Name *

E-Mail *

Sie erhalten keine Werbemails und Ihre Email Adresse ist vor
Spam geschützt

Betreff *

Kommentar *


Spamschutz*

Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen