Middle of the world - das Inti Nan Museum

Ein kleines Museum im Schatten des offiziellen Bauwerks an der (angeblichen) Äquatorlinie. Es wird erzählt, dass das offizielle Denkmal ca. 200 m von der Linie entfernt ist. Das Inti Nan Museum wird von Indigenos geleitet und die Führungen sind nett gemacht. Höhepunkt sind die Experimente: Kann man auf der Äquatorlinie ein Ei auf einem Nagel balancieren? Ändert sich die Fließrichtung des Wassers, wenn man auf unterschiedlichen Seiten der Linie steht? Wie unterschiedlich wirken die Erdanziehungskräfte? Meine Meinung: das Museum ist wirklich toll und es lohnt sich, ca. 200 Meter an der offiziellen Äquatorlinie vorbei zu laufen und die "richtige" Stelle zu sehen und zu testen.

Anfahrt und Adresse:
Öffentliche Verkehrsmittel von Quito möglich. Ein bisschen durchfragen beim Busfahrer.

(9 Bewertungen)

Reisetipp hinzugefügt von Manuela (www.manuela-ruhl.de) am 07.02.16

Bild hinzufügen

Sehenswürdigkeiten bewerten

Bitte bewerten Sie die Sehenswürdigkeit und nicht das Bild oder den Text auf dieser Homepage. Wenn Ihnen die Sehenswürdigkeit nicht gefallen hat, schreiben Sie bitte eine kurzen Kommentar warum dies so war.

Sehenswürdigkeit bewerten:     
Beliebtester Reiseführer Ecuador bei Amazon

Ecuador inklusive Galapagos

Amazon Preis: 24,90 Euro

Info + Bestellung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Beitrag ergänzen und für andere Besucher wertvoller machen. Einen neuen Kommentar hinzufügen
Inti Nan Museum
Ja, man kann ein Ei auf einem Nagel balancieren! Ich habe es am 22.3.2011 geschafft und von der Museumsleitung ein Zertifikat bekommen. Es ist wie Manuela geschrieben hat. Sehr anschauliche Experimente, ein gut gepflegter Park mit vielen schönen Pflanzen. Auf jeden Fall der "Steinsäule mit Erdkugel" vorzuziehen.
Geschrieben am 14. April 2011 von Christoph Schindler

Einen neuen Kommentar zu "Middle of the world - das Inti Nan Museum" hinzufügen


Bitte halten Sie sich bei Ihrem Kommentar an die Netiquette. Kraftausdrücke und Beleidungen sind unerwünscht. Die vollständigen Regeln für die Kommentare.

Name *

E-Mail *

Sie erhalten keine Werbemails und Ihre Email Adresse ist vor
Spam geschützt

Betreff *

Kommentar *


Spamschutz*

Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen