Mit der Seilbahn auf den Zuckerhut in Rio

Mit der Seilbahn auf den Zuckerhut in Rio
Zuckerhut © Peter und Jackie Main

Der Zuckerhut das Wahrzeichen von Rio mit dem Stadtteil Botafogo

Die Fahrt mit der Seilbahn auf den Zuckerhut (port. Pão de Açúcar) gehört zum Pflichtprogramm eines Urlaub in Rio. Der Zuckerhut ist 394 Meter hoch und am schönsten ist die Fahrt mit der Seilbahn über den Gipfel des Morro da Urca. Von dort führt die Schwebeseilbahn mit spektakulärer Aussicht auf Rio, die schon James Bond in einem Film nutzte, zum Zuckerhut. Die Talstation zum Morro de Urca liegt am Praia Vermelha Strand. DIe Seilbahnen verkehren Täglich zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr. Wegen des großen Touristenandrangs lohnt sich der Besuch am ehesten vor 11:00 Uhr und nach 16:00 Uhr. Schön ist es auch den Sonnenuntergang vom Zuckerhut aus zu betrachten. Der Preis für Hin- und Rückfahrt beträgt etwa 20,- Euro.

(16 Bewertungen)

Reisetipp hinzugefügt von Rita am 23.05.16

Sehenswürdigkeiten bewerten

Bitte bewerten Sie die Sehenswürdigkeit und nicht das Bild oder den Text auf dieser Homepage. Wenn Ihnen die Sehenswürdigkeit nicht gefallen hat, schreiben Sie bitte eine kurzen Kommentar warum dies so war.

Sehenswürdigkeit bewerten:     
Beliebtester Reiseführer Brasilien bei Amazon

DuMont Reiseführer Brasilien

Amazon Preis: 22,50 Euro

Info + Bestellung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Beitrag ergänzen und für andere Besucher wertvoller machen. Einen neuen Kommentar hinzufügen
Es ist noch kein Kommentar eingetragen

Einen neuen Kommentar zu "Mit der Seilbahn auf den Zuckerhut in Rio" hinzufügen


Bitte halten Sie sich bei Ihrem Kommentar an die Netiquette. Kraftausdrücke und Beleidungen sind unerwünscht. Die vollständigen Regeln für die Kommentare.

Name *

E-Mail *

Sie erhalten keine Werbemails und Ihre Email Adresse ist vor
Spam geschützt

Betreff *

Kommentar *


Spamschutz*

Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen