Der Nationalpark Los Glaciares

Das Ende der Gletscherzunge des Perito Moreno Gletscher am Lago Argentino

Der Nationalpark Los Glaciares, übersetzt die Gletscher, ein sehr beliebtes Ziel von Naturfotografen und natürlich Alpinisten sowie den Freunden von Trekking im Gebirge. Der Nationalpark in Argentinien ist etwa 6000 qkm groß und wurde 1981 in das Weltnaturerbe der UNESCO mit aufgenommen. Hauptattraktionen sind die Berge Fitz Roy (Bild auf der Startseite des Reiseführer Argentinien) und der Torre und die vielen Gletscher. Der bekannteste Gletscher ist der Perito Moreno Gletscher der in den See Lago Argentino mündet. Ausgangspunkt für Touren in den Nationalpark ist die kleine Stadt El Calafate.

(5 Bewertungen)

Reisetipp hinzugefügt von Moritz am 23.03.13

Sehenswürdigkeiten bewerten

Bitte bewerten Sie die Sehenswürdigkeit und nicht das Bild oder den Text auf dieser Homepage. Wenn Ihnen die Sehenswürdigkeit nicht gefallen hat, schreiben Sie bitte eine kurzen Kommentar warum dies so war.

Sehenswürdigkeit bewerten:     
Beliebtester Reiseführer Argentinien bei Amazon

Lonely Planet Reiseführer Argentinien

Amazon Preis: 24,95 Euro

Info + Bestellung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Beitrag ergänzen und für andere Besucher wertvoller machen. Einen neuen Kommentar hinzufügen
Es ist noch kein Kommentar eingetragen

Einen neuen Kommentar zu "Der Nationalpark Los Glaciares" hinzufügen


Bitte halten Sie sich bei Ihrem Kommentar an die Netiquette. Kraftausdrücke und Beleidungen sind unerwünscht. Die vollständigen Regeln für die Kommentare.

Name *

E-Mail *

Sie erhalten keine Werbemails und Ihre Email Adresse ist vor
Spam geschützt

Betreff *

Kommentar *


Spamschutz*

Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen