Die Kathedrale von Santiago de Compostela in Spanien

Das Bild der Wallfahrts Kathedrale dominiert das Stadtbild

Baubeginn für die beeindruckende Kathedrale in Santiago de Compostela Galizien, die auf dem Grab des Apostel Jakobus stehen soll, war 1077. Sie ist Sitz eines Erzbischofes und Ziel des Jakobweg, dem Camino de Santiago, und zieht seit dem frühen Mittelalter Pilger aus ganz Europa an. Die Kathedrale wurde über viele Jahrhunderte erweitert und es können viele verschiede Baustile bewundert werden. In der Kathedrale werden noch sehr viele Reliquien aufbewahrt und können betrachtet werden. 1985 wurde Kathedrale von Santiago de Compostela in das UNESCO Weltkulturerbe mit auf genommen.

(6 Bewertungen)

Reisetipp hinzugefügt von Thorsten am 05.04.13

Sehenswürdigkeiten bewerten

Bitte bewerten Sie die Sehenswürdigkeit und nicht das Bild oder den Text auf dieser Homepage. Wenn Ihnen die Sehenswürdigkeit nicht gefallen hat, schreiben Sie bitte eine kurzen Kommentar warum dies so war.

Sehenswürdigkeit bewerten:     
Beliebtester Reiseführer Spanien bei Amazon

Reiseführer Spanien von Vis a Vis

Amazon Preis: 25,90 Euro

Info + Bestellung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Beitrag ergänzen und für andere Besucher wertvoller machen. Einen neuen Kommentar hinzufügen
Es ist noch kein Kommentar eingetragen

Einen neuen Kommentar zu "Die Kathedrale von Santiago de Compostela in Spanien" hinzufügen


Bitte halten Sie sich bei Ihrem Kommentar an die Netiquette. Kraftausdrücke und Beleidungen sind unerwünscht. Die vollständigen Regeln für die Kommentare.

Name *

E-Mail *

Sie erhalten keine Werbemails und Ihre Email Adresse ist vor
Spam geschützt

Betreff *

Kommentar *


Spamschutz*

Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen