Vasa Museum

Das etwa 14 Meter hohe und reichlich verzierte Heck der Vasa

Das Vasa Museum in Stockholm auf der Museuminsel Djurgarden beherbergt einen einmaligen Schatz. Die Vasa das am besten erhalte und wohl auch eines der schönsten Schiffe aus dem 16. Jahrhundert. Es sollte das Flagschiff der schwedischen Flotte werden sank aber nach wenigen Kilometern auf der Jungfernfahrt. Grund war eine falsch berechnete Statik und zu wenig Balast im Rumpf. Das Vasa Museum ist das meistbesuchte Museum in Skandinavien.

Öffnungszeiten Vasa Museum:
Januar bis Mai und September bis Dezember
10.00 Uhr bis 17.00 Uhr, mittwochs 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Juni bis August 08.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintrittspreis Vasa Museum:
Erwachsene 80 Kronen, Kinder bis 17 Jahre frei

Adresse Vasa Museum:
Djurgården, Stockholm
Strassenbahn Linie 7
Bus 44 und 47 von UBahn Karlaplan
Kaum bzw. keine Parkplätze vorhanden

(28 Bewertungen)

Reisetipp hinzugefügt von Thorsten am 23.01.18

Sehenswürdigkeiten bewerten

Bitte bewerten Sie die Sehenswürdigkeit und nicht das Bild oder den Text auf dieser Homepage. Wenn Ihnen die Sehenswürdigkeit nicht gefallen hat, schreiben Sie bitte eine kurzen Kommentar warum dies so war.

Sehenswürdigkeit bewerten:     
Beliebtester Reiseführer Schweden bei Amazon

Baedeker Allianz Reiseführer Schweden

Amazon Preis: 19,95 Euro

Info + Bestellung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Beitrag ergänzen und für andere Besucher wertvoller machen. Einen neuen Kommentar hinzufügen
Kommentar
Sehr interessant, muß man mal gesehen haben.
Geschrieben am 09. November 2008 von Barbara Strick
schweden
ich finde die sehenswürdigkeit vasa museum
nicht so gut, weil das museum nicht genau beschrieben wird. ich denke das man dort nicht nur das vasa schiff betrachten kann, sonst ist die anzeige gut weil beschrieben wurde wass das vasa schiff ist. liebe grüße, isabella
Geschrieben am 27. April 2012 von isabella deller

Einen neuen Kommentar zu "Vasa Museum" hinzufügen


Bitte halten Sie sich bei Ihrem Kommentar an die Netiquette. Kraftausdrücke und Beleidungen sind unerwünscht. Die vollständigen Regeln für die Kommentare.

Name *

E-Mail *

Sie erhalten keine Werbemails und Ihre Email Adresse ist vor
Spam geschützt

Betreff *

Kommentar *


Spamschutz*

Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen