Tiefster Weinkeller

Kommentierte Weinverkostung mit Kellerführung im Villon

Ältester und tiefster mittelalterlicher Weinkeller der Wiener Innenstadt über 4 Etagen. Zwei Stunden unterhaltsame kommentierte Weinverkostung über die Geschichte der Wiener Keller,die österreichischen und Wiener Weine, das "Wiener Wasser" und eine Einführung in die Philosophie des Weintrinkens ein. Danach ein Aufenthalt in der gemütlichen Villon Weinbar mit ausgesuchte Weinen und kulinarischen Köstlichkeiten

Eintrittspreis und Öffnungszeiten:
Eintrittspreis und Öffnungszeiten:
39 Euro pro Person mit Anmeldung. Jeden Freitag/Samstag
Weinbar: Dienstag bis Freitag ab 18 Uhr Samstag ab 19 Uhr

Anfahrt und Adresse:
Anfahrt und Adresse:
www.villon.at
Wiener Innenstadt
Habsburgasse 4/Graben

(1 Bewertungen)

Reisetipp hinzugefügt von kiltsch am 21.12.13

Bild hinzufügen

Sehenswürdigkeiten bewerten

Bitte bewerten Sie die Sehenswürdigkeit und nicht das Bild oder den Text auf dieser Homepage. Wenn Ihnen die Sehenswürdigkeit nicht gefallen hat, schreiben Sie bitte eine kurzen Kommentar warum dies so war.

Sehenswürdigkeit bewerten:     
Beliebtester Reiseführer Österreich bei Amazon

Baedeker Allianz Reiseführer Österreich

Amazon Preis: 25,95 Euro

Info + Bestellung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Beitrag ergänzen und für andere Besucher wertvoller machen. Einen neuen Kommentar hinzufügen
nicht empfehlenswert!!
Ich habe in diesem Lokal Gutscheine für eine Kellerführung mit Weinverkostung gekauft und kann jedem nur davon abraten! Telefonische Anfragen zum Einlösen der Gutscheine werden nur sehr widerwillig und unfreundlich beantwortet. Reservierungen können nur per E-Mail getätigt werden. Oft antwortet das Reservierungsbüro wochenlang nicht. Telefonisch ist das Reservierungsbüro generell nicht erreichbar. Unter der auf der Homepage angegebenen Handynummer, die man dann als letzte Möglichkeit anruft, um eine Antwort zu bekommen, meldet sich ein genervter und äußerst unfreundlicher Herr (vermutlich der Besitzer), von dem keine vernünftige Antwort zu bekommen ist. Man gewinnt den Eindruck, dass es einem mit Absicht erschwert werden soll, die Gutscheine einzulösen, damit das Lokal Einnahmen macht ohne eine Gegenleistung erbringen zu müssen. Ich musste etliche Male mit dem wie oben beschrieben kaum erreichbaren Reservierungsbüro hin- und herschreiben, um überhaupt eine korrekte Reservierungsbestätigung zu erhalten. Trotz Erhalt der Reservierungsbestätigung wurde mir am Vortag der Kellerführung aus fadenscheinigen Gründen mitgeteilt, dass mein Gutschein ungültig sei, da ich den ersten Termin, zu dem ich reserviert hatte, aufgrund von Krankheit absagen musste. Weder auf dem Gutschein, noch in der Reservierungsbestätigung wird man jedoch darauf aufmerksam gemacht, dass eine Reservierung nicht stornierbar ist und die Gutscheine verfallen, wenn man einen bereits reservierten Termin absagt. Dies ist nur in den AGBs auf der Homepage nachzulesen! Auf mein telefonisches Nachfragen (erneut bei dem unfreundlichen Herren), wieso ich, als ich den ersten Termin abgesagt habe, nicht darauf aufmerksam gemacht wurde, dass eine Reservierung nicht mehr geändert werden kann, wurde mir gesagt, er wolle nicht mit mir diskutieren und ich solle mich an einen Rechtsanwalt wenden. Ich habe somit 180 Euro für die Gutscheine ausgegeben und keine Gegenleistung erhalten.
Geschrieben am 21. December 2013 von fnyfnfy
Antwort
Sehr geehrter Herr "fnyfnfy,
Anmeldungen für die Kommentierte Weinverkostungen mit Kellerführung wird grundsätzlich nur per email angenommern, um eine schriftliche Bestätigung zu versenden.
(dies hat rechtliche Gründe und steht deutlich auf dem Gutschein)
Anfragen werden innerhalb von max. 2 Tagen beantwortet (Achtung Sommerpause)
Außerdem steht das viennaticketoffice an der Oper zur Verfügung
(täglich und online)
Tickets gelten ausschließlich für den angegebenen Termin (Tag, Zeit, Personenzahl).Eine verspätete Einlösung ist nicht möglich - das Ticket wird in diesem Fall ungültig.(sonst wüssten wir keine Tickets verkaufen, sondern wer kommt ist gut, wer nicht ist auch gut!?)
Unsere AGB´s stehen in der homepage und auf jeder Bestätigung. Wir hatten in den letzten 10 Jahren viele zufriedene Gäste, die kein Problem hatten ein Ticket zu
kaufen und auch einzulösen, aber es ist whl nicht jedem gegeben.
Geschrieben am 15. March 2016 von villon

Einen neuen Kommentar zu "Tiefster Weinkeller" hinzufügen


Bitte halten Sie sich bei Ihrem Kommentar an die Netiquette. Kraftausdrücke und Beleidungen sind unerwünscht. Die vollständigen Regeln für die Kommentare.

Name *

E-Mail *

Sie erhalten keine Werbemails und Ihre Email Adresse ist vor
Spam geschützt

Betreff *

Kommentar *


Spamschutz*

Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen