Clapham Junction Prähistorische Spur Rillen auf Malta

Die Clapham Junctions sehen aus wie Spurrillen von Rädern

Auf der ganzen Insel von Malta findet man etwa 4000 Jahre alte versteinerte Rillen die wie von Spuren von Rädern aussehen. Es ist ein Rätsel, wie diese Rillen entstanden sind. Am eindrucksvollsten sehen diese Rillen in Clapham Junction im Süden von Malta an den Dingli Cliffs aus.

(6 Bewertungen)

Reisetipp hinzugefügt von Thorsten am 27.01.12

Sehenswürdigkeiten bewerten

Bitte bewerten Sie die Sehenswürdigkeit und nicht das Bild oder den Text auf dieser Homepage. Wenn Ihnen die Sehenswürdigkeit nicht gefallen hat, schreiben Sie bitte eine kurzen Kommentar warum dies so war.

Sehenswürdigkeit bewerten:     
Beliebtester Reiseführer Malta bei Amazon

Malta Gozo und Comino Mit 14 Inselwanderunge

Amazon Preis: 15,90 Euro

Info + Bestellung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Beitrag ergänzen und für andere Besucher wertvoller machen. Einen neuen Kommentar hinzufügen
Prähistorische Spurrillen
Hallo, ich interessierte mich auf meiner Reise nach Malta und Gozo sehr für die sogen. Car-Ruts. Es gibt da einige sehr widersprüchliche Erklärungen, z.B.was das Alter betrifft. Einige sprechen von 1500 Jahren, andere von 4000 oder die Spurbreite: Die einen sagen 1,60 m, die anderen 1,27 bis 1,43 m. Oder die Entstehung: Karrenspuren oder Bewässerungssystem. Es müsste doch seriöse und wissenschaftliche Untersuchungen geben. Wissen Sie etwas darüber?
Mit freundlichen Grüßen
Dieter Fassbender
Geschrieben am 04. November 2007 von Fassbender

Einen neuen Kommentar zu "Clapham Junction Prähistorische Spur Rillen auf Malta" hinzufügen


Bitte halten Sie sich bei Ihrem Kommentar an die Netiquette. Kraftausdrücke und Beleidungen sind unerwünscht. Die vollständigen Regeln für die Kommentare.

Name *

E-Mail *

Sie erhalten keine Werbemails und Ihre Email Adresse ist vor
Spam geschützt

Betreff *

Kommentar *


Spamschutz*

Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen