Thoor Ballylee Yeats Museum

Thoor Ballylee Turm einer ehemaligen Normannenburg

William Butler Yeats, Literatur Nobelpreisträger, kaufte 1916 den Turm "Thoor Ballylee" aus dem 16. Jahrhundert und ließ diesen zunächst vollständig renovieren. Yeats bewohnte den Thoor Ballylee von 1919 bis 1929 als die Familie erneut umzog. Danach blieb der Turm unbewohnt bis 1965 als er renoviert und in ein Yeats Museum verwandelt wurde. Heute können auf vier Etagen, die alle jeweils mit Wendeltreppen verbunden sind Besucher Räume mit der zum Teil original Einrichtung besichtigen. In den Räumen sind Push Button Audio Systeme installiert, welche Erklärungen zu den Räumen erzählen. Neben dem Besuch des Museums lohnt ein Spaziergang am Fluß entlang, vorbei an einer historischen Mühle.

Eintrittspreis und Öffnungszeiten:
Juni bis einschließlich September:
Mo - Sa 9.30 - 17.00 Uhr

Erw: 6,- Euro

Anfahrt und Adresse:
Thoor Ballylee
Gort
Co Galway

Etwa einen Kilometer außerhalb von Gort, ausgeschildert ab Gort

(2 Bewertungen)

Reisetipp hinzugefügt von Thorsten am 12.04.10

Sehenswürdigkeiten bewerten

Bitte bewerten Sie die Sehenswürdigkeit und nicht das Bild oder den Text auf dieser Homepage. Wenn Ihnen die Sehenswürdigkeit nicht gefallen hat, schreiben Sie bitte eine kurzen Kommentar warum dies so war.

Sehenswürdigkeit bewerten:     
Beliebtester Reiseführer Irland bei Amazon

Baedeker Allianz Reiseführer Irland

Amazon Preis: 22,95 Euro

Info + Bestellung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Beitrag ergänzen und für andere Besucher wertvoller machen. Einen neuen Kommentar hinzufügen
Es ist noch kein Kommentar eingetragen

Einen neuen Kommentar zu "Thoor Ballylee Yeats Museum" hinzufügen


Bitte halten Sie sich bei Ihrem Kommentar an die Netiquette. Kraftausdrücke und Beleidungen sind unerwünscht. Die vollständigen Regeln für die Kommentare.

Name *

E-Mail *

Sie erhalten keine Werbemails und Ihre Email Adresse ist vor
Spam geschützt

Betreff *

Kommentar *


Spamschutz*

Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen