Kos in der Ägäis

Kos in der Ägäis
Kos © amaechler Creative Commons

Der Strand Caravia Beach im Norden von Kos

Die Insel Kos ist etwa 40 Kilometer lang und 10 Kilometer breit und hat etwa 23.000 Einwohner. Sie lang nur wenige Kilometer vor dem türkischen Festland. Bekannt ist die Insel für die langen Sandstrände. Hauptstadt ist die gleichnamige Stadt Kos und die höchste Erhebung der Insel ist etwa 800 Meter hoch. Die Insel verfügt über viele Sehenswürdigkeiten, wie verschiedene griechische Ruinen und lohnenswert ist auch ein Bad in den Thermalquellen der Insel, die teilweise am Srand entspringen.

(24 Bewertungen)

Reisetipp hinzugefügt von Thorsten am 23.05.16

Sehenswürdigkeiten bewerten

Bitte bewerten Sie die Sehenswürdigkeit und nicht das Bild oder den Text auf dieser Homepage. Wenn Ihnen die Sehenswürdigkeit nicht gefallen hat, schreiben Sie bitte eine kurzen Kommentar warum dies so war.

Sehenswürdigkeit bewerten:     
Beliebtester Reiseführer Griechenland bei Amazon

Vis a Vis Reiseführer Griechenland Athen und das Festland

Amazon Preis: 20,90 Euro

Info + Bestellung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Beitrag ergänzen und für andere Besucher wertvoller machen. Einen neuen Kommentar hinzufügen
Urlaub auf Kos
Wir können allen Interessierten den Urlaub nur empfehlen. Kos Stadt ist sehenswert.
Mitten in der Stadt kostenlose Besichtigung einiger römischer Antiker-Überbleibsel !
Ein Bad in der Embros Therme trotz des verfallen Hauses daneben auch zu empfehlen .
Hat meiner Haut auch geholfen !
Auch Asklepion war sehens wert
Geschrieben am 09. September 2011 von Gabriel

Einen neuen Kommentar zu "Kos in der Ägäis" hinzufügen


Bitte halten Sie sich bei Ihrem Kommentar an die Netiquette. Kraftausdrücke und Beleidungen sind unerwünscht. Die vollständigen Regeln für die Kommentare.

Name *

E-Mail *

Sie erhalten keine Werbemails und Ihre Email Adresse ist vor
Spam geschützt

Betreff *

Kommentar *


Spamschutz*

Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen