Die Altstadt von Talinn / Reval

Die Altstadt von Talinn / Reval
Tallinn © Steve Jurvetson Creative Commons

Die Altstadt von Tallinn mit der Stadtmauer und der Newski Kathedrale

Talinn ist die Hauptstadt von Estland und mit etwa 400.000 Einwohnern auch gleichzeitig die Größte. Die Stadt hat eine sehr lange Geschichte, die von Dänemark, Schweden, Rußland und in großen Teilen von Deutschland geprägt wurde. 1285 wurde Talinn Mitglied der Hanse und wurde eine der bedeutendsten Städte an der Ostsee und zu dieser Zeit wurde auch der zweite deutsche Namen der Stadt "Reval" gegeben. Die Altstsadt mit der Stadtmauer und schönen Türmen wurde von der UNESCO mit in das Weltkulturerbe aufgenommen. Insgesamt ist der Altstadtkern mit vielen mittelalterlichen Gebäuden und Kirchen sehr gut erhalten. Sehenswert sind auch die Burg und das Schloß auf dem Domberg, welches heute das Parlament von Estland beheimatet.

(17 Bewertungen)

Reisetipp hinzugefügt von Thorsten am 21.11.12

Sehenswürdigkeiten bewerten

Bitte bewerten Sie die Sehenswürdigkeit und nicht das Bild oder den Text auf dieser Homepage. Wenn Ihnen die Sehenswürdigkeit nicht gefallen hat, schreiben Sie bitte eine kurzen Kommentar warum dies so war.

Sehenswürdigkeit bewerten:     
Beliebtester Reiseführer Estland bei Amazon

Estland Tallinn Marco Polo Reiseführer

Amazon Preis: 8,95 Euro

Info + Bestellung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Beitrag ergänzen und für andere Besucher wertvoller machen. Einen neuen Kommentar hinzufügen
richtige Schreibweise: TALLINN
Bitte korrigieren Sie die falsche Schreibweise auf Ihrer Seite.
Die Haptstadt schreibt sich so: Tallinn

Außerdem ist Estland seit dem 01.01.2011 Mitglied der Eurozone.
Bitte aktualisieren Sie Ihre Seite.
Danke.
R.H.
Geschrieben am 16. March 2015 von Rita Humrich
Tippfehler!
Richtig heißt es natürlich: Hauptstadt.

Deshalb bitte ich um "andekspalumine" = Verzeihung, Pardon, Nachsicht.
R.H.
Geschrieben am 16. March 2015 von Rita Humrich
Geschichte Estlands im Jahr 1991
Bei der Auflistung verschiedener Geschichtsdaten Estlands müsste es für das Jahr 1991 richtig heißen:

1991 Unabhängigkeit Estlands

Wikipedia schreibt:
"Am 20. August 1991 erklärt die verfassungsgebende Versammlung das Land als eigenständig und erhielt faktisch die volle Unabhängigkeit während des Augustputsches in Moskau."

R.H.
Geschrieben am 16. March 2015 von Rita Humrich

Einen neuen Kommentar zu "Die Altstadt von Talinn / Reval" hinzufügen


Bitte halten Sie sich bei Ihrem Kommentar an die Netiquette. Kraftausdrücke und Beleidungen sind unerwünscht. Die vollständigen Regeln für die Kommentare.

Name *

E-Mail *

Sie erhalten keine Werbemails und Ihre Email Adresse ist vor
Spam geschützt

Betreff *

Kommentar *


Spamschutz*

Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen