Runensteine und Kirche von Jelling

Die Runensteine vor der Kirche von Jelling

Jelling im Herzen von Jütland ist eine der bedeutendsten archäoligischen Orte von Dänemark. Hier stehen in direkter Nachbarschaft die beiden größten Grabhügel von Dänemark und dazwischen eine Kirche aus dem 11. Jahrhundert. Vor der Kirche stehen die Runensteine Thyrastein und Haraldstein, die im 10. Jahrhundert dem König von Dänemark gewidmet waren. Man vermutet das der Ort seit der Bronzezeit ein Kultplatz war. Der Ort mit den Runensteinen, der Kirche und den Grabhügeln wurde in das UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen.

(7 Bewertungen)

Reisetipp hinzugefügt von Thorsten am 27.04.13

Sehenswürdigkeiten bewerten

Bitte bewerten Sie die Sehenswürdigkeit und nicht das Bild oder den Text auf dieser Homepage. Wenn Ihnen die Sehenswürdigkeit nicht gefallen hat, schreiben Sie bitte eine kurzen Kommentar warum dies so war.

Sehenswürdigkeit bewerten:     
Beliebtester Reiseführer Dänemark bei Amazon

DuMont Richtig Reisen Dänemark

Amazon Preis: 22,50 Euro

Info + Bestellung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Beitrag ergänzen und für andere Besucher wertvoller machen. Einen neuen Kommentar hinzufügen
Es ist noch kein Kommentar eingetragen

Einen neuen Kommentar zu "Runensteine und Kirche von Jelling" hinzufügen


Bitte halten Sie sich bei Ihrem Kommentar an die Netiquette. Kraftausdrücke und Beleidungen sind unerwünscht. Die vollständigen Regeln für die Kommentare.

Name *

E-Mail *

Sie erhalten keine Werbemails und Ihre Email Adresse ist vor
Spam geschützt

Betreff *

Kommentar *


Spamschutz*

Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen