Reiseziele > Asien > Vietnam > Feiertage und Länderinformationen

Länderinformationen, Geschichte und Feiertage Vietnam

Hier sind viele allgemeine Informationen über Vietnam zusammen getragen, die für eine Urlaubsvorbereitung oder aber auch ganz Allgemein sehr interessant sind. Im ersten Teil sind im wesentlichen aktuelle statistische Daten aufgelistet, wie zum Beispiel die Amtsprache von Vietnam oder die Währung oder ganz allgemein der höchste Berg und die Hauptstadt von Vietnam.
Im nächsten Teil wird die Geschichte von Vietnam in Stichpunkten anhand wesentlicher Ereignisse aufgelistet. Im letzten Teil finden Sie die Feiertage von Vietnam die für eine Urlaubsplanung wertvolle Informationen liefern, da einerseits Geschäfte geschlossen sein können, aber was sicher interessanter ist, dass oft große Veranstaltungen in Vietnam stattfinden, die zu einem Highlight während des Urlaubes werden können.

Länderinformationen Vietnam

Kontinent: Asien
Land: Vietnam
Regierungsform: Einparteiensystem
Landessprache: Vietnamesisch
Geographische Lage: Vietmnam ist das südöstlichste Land des asiatischen Festkontinents. Nachbarländer sind: Kambodscha, Laos und China
Hauptstadt: Hanoi
Topographie: Große flache Flußdeltas an der Nord- und Südküste. Mit zentralem Hochgebirge und Bergen im hohen Norden und Nordwesten
Höchster Berg: Fan Si Pan 3.144 Meter
Fläche: 329.560 km²
Bevölkerung: 84.402.966 Einwohner
Religion: Buddhistisch 9,3%, Katholisch 6,7%, ohne Religion 80,8%
Währung: Dong
Klima - Wetter: Tropisches bis Subtropisches Klima mit Regenzeit von Mai bis September Taifune sind im Süden von Mai bis Januar möglich
Zeitzone: UTC +6
Vorwahl: +84
Stand der Daten: 2006

Geschichte Vietnam

Die Besiedlung von Vietnam geht viele hunderttausend Jahre zurück und erfolgte von Völkern aus den verschiedensten Regionen in Südost Asien. Artefakte und Zeugnisse gibt es aus allen Epochen.
111 v. Chr. bis 939 chinesische Provinz
10. Jhdt. Die Vietnamesen vernichten das Reich von Champa und verängen die Khmer aus dem Mekong Delta
1413 - 1428 chinesische Provinz
1789 Kaiser Gia Long benannt seinen Staat Vietnam und Hue wird Hauptstadt
1858 Frankreich erobert Laos, Vietnam und Kambodscha und nennt das Land Indochina
1945 Ausrufung der Republik durch Ho Chi Minh
1946 - 1954 Indochina Krieg mit Frankreich
1964 - 1973 Krieg mit den USA
1976 Sozialistische Republik Vietnam
1978 Besetzung von Kambodscha

Feiertage Vietnam

1. Januar Neujahr
Januar/Februar Tet Vietnamesisches Neujahr 3 Tage Höchster Feiertag
30. April Tag der Befreiung von Saigon
1. Mai Tag der Arbeit
19. Mai Geburtstag von Ho Chi Minh
2. September Nationalfeiertag
3. Sept. Gedenktag an den Tod Ho Chi Minhs
Beliebtester Reiseführer Vietnam bei Amazon

DuMont Reiseführer Vietnam

Amazon Preis: 22,50 Euro

Info + Bestellung