Reiseziele > Asien > Tibet > Feiertage und Länderinformationen

Länderinformationen, Geschichte und Feiertage Tibet

Hier sind viele allgemeine Informationen über Tibet zusammen getragen, die für eine Urlaubsvorbereitung oder aber auch ganz Allgemein sehr interessant sind. Im ersten Teil sind im wesentlichen aktuelle statistische Daten aufgelistet, wie zum Beispiel die Amtsprache von Tibet oder die Währung oder ganz allgemein der höchste Berg und die Hauptstadt von Tibet.
Im nächsten Teil wird die Geschichte von Tibet in Stichpunkten anhand wesentlicher Ereignisse aufgelistet. Im letzten Teil finden Sie die Feiertage von Tibet die für eine Urlaubsplanung wertvolle Informationen liefern, da einerseits Geschäfte geschlossen sein können, aber was sicher interessanter ist, dass oft große Veranstaltungen in Tibet stattfinden, die zu einem Highlight während des Urlaubes werden können.

Länderinformationen Tibet

Kontinent: Asien
Land: Tibet
Regierungsform: zu China
Landessprache: Chinesisch Tibetisch
Geographische Lage: Tibet liegt zentral in Asien am nördlichen Rand des Himalaya Gebirge im Südwesten von China Nachbarländer sind: Myanma, Indien, Bhutan und Nepal
Hauptstadt: Lhasa
Topographie: Tibet liegt auf einem Hochplateau das bis zum höchsten Berg der Welt dem Mount Everest ansteigt
Höchster Berg: Mount Everest 8.850 Meter
Fläche: 1.220.000 km²
Bevölkerung: 10.523.432 Einwohner
Religion: Buddhismus, Atheisten
Währung: Yuan
Klima - Wetter: Das Klima ist Aufgrund der Lage auf einem Hochplateau auf fast 4000 Metern Lage recht kühl. Die Sommer bringen oft Regen und die Winter sind sehr kalt. Die Luft ist sauerstoffarm.
Zeitzone: UTC +7
Vorwahl: +86
Stand der Daten: 2006

Geschichte Tibet

7. Jhdt Erstes Königreich in Tibet
13. Jhdt Tibet wird in das Mongolische Reich eingegliedert
16. Jhdt Dalai Lamas wird von den Mongolen als Regenten benannt
1750 Besetzung von Tibet durch China unter tibetanischer Regierung
1906 Tibet wird britisches Protektorat
1907 Abkommen spricht China Tibet zu
1912 Tibet erlangt wieder Selbstherrschaft durch das Ende des Kaiserreiches in China
1913 Unabhängigkeit
1951 Vertrag mit China, der die Besetzung durch China rechtfertigt
1959 Aufstand von Tibetern gegen China wird nieder geschlagen
1965 Tibet wird autonome chinesische Region unter Verlust großer Gebiete an China

Feiertage Tibet

In Tibet gelten die normalen Feiertage China. Es werden in Tibet weiterhin traditionelle buddhistische Feste gefeiert. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten, die jedoch jedes Jahr nach den Mondphasen neu bestimmt werden.
Februar/März Buddhistisches Neujahr
Februar/März Grosses Gebetsfest
Februar/März Butterlampen Fest
Februar/März Geistervertreibung Fest
Mai/Juni Sagadawa Fest
August/September Shoton Fest
Beliebtester Reiseführer Tibet bei Amazon

DuMont Kunst Reiseführer

Amazon Preis: 25,90 Euro

Info + Bestellung