Die Klagemauer in Jerusalem

Die Klagemauer in Jerusalem ist das wichitigste bzw. heiligste Ort der Juden. Die Klagemauer ist ein Rest des Tempels der nach der Zerstörungs des Tempels von Salomon gebaut wurde. Dieser zweite Tempel wurde allerdings auch im Jahre 70 von den Römern zerstört. Die Mauer ist 18 Meter hoch und 48 Meter lang und wird im Judentum westliche Mauer genannt. Die Mauerritzen sind überfüllt mit kleinen Zettel und Blättern auf denen Gläubige Gebete aufgeschrieben haben. Für Männer und Frauen gibt es getrennte Bereiche und Männer müssen eine Kippa tragen die man vorort kostenlos gestellt bekommt.

(28 Bewertungen)

Reisetipp hinzugefügt von Thorsten am 31.03.14

Bild hinzufügen

Sehenswürdigkeiten bewerten

Bitte bewerten Sie die Sehenswürdigkeit und nicht das Bild oder den Text auf dieser Homepage. Wenn Ihnen die Sehenswürdigkeit nicht gefallen hat, schreiben Sie bitte eine kurzen Kommentar warum dies so war.

Sehenswürdigkeit bewerten:     
Beliebtester Reiseführer Israel bei Amazon

DuMont Reiseführer Heiliges Land

Amazon Preis: 25,90 Euro

Info + Bestellung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Beitrag ergänzen und für andere Besucher wertvoller machen. Einen neuen Kommentar hinzufügen
Es ist noch kein Kommentar eingetragen

Einen neuen Kommentar zu "Die Klagemauer in Jerusalem" hinzufügen


Bitte halten Sie sich bei Ihrem Kommentar an die Netiquette. Kraftausdrücke und Beleidungen sind unerwünscht. Die vollständigen Regeln für die Kommentare.

Name *

E-Mail *

Sie erhalten keine Werbemails und Ihre Email Adresse ist vor
Spam geschützt

Betreff *

Kommentar *


Spamschutz*

Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen