Der Felsendom auf dem Tempelberg in Jerusalem

Der Felsendom auf dem Tempelberg in Jerusalem
Felsendom © Wayne McLean Creative Commons

Eines der größten Heiligtümer des Islams der Felsendom

Der Felsendom ist das älteste islamische religiöse Bauwerk und wurde etwa 690 gebaut. Es handelt sich dabei nicht um eine Moschee, sondern um einen Schrein, der den Ort darstellt, wo Abraham seinen Sohn opfern wollte und Mohammad auf den Himmel aufgestiegen ist. Der Felsendom gehört zu den größten Heiligtümer im Islam und steht in nächster Nähe auf dem Tempelberg zur Al Aqsa Moschee.

(32 Bewertungen)

Reisetipp hinzugefügt von Thorsten am 20.05.12

Sehenswürdigkeiten bewerten

Bitte bewerten Sie die Sehenswürdigkeit und nicht das Bild oder den Text auf dieser Homepage. Wenn Ihnen die Sehenswürdigkeit nicht gefallen hat, schreiben Sie bitte eine kurzen Kommentar warum dies so war.

Sehenswürdigkeit bewerten:     
Beliebtester Reiseführer Israel bei Amazon

DuMont Reiseführer Heiliges Land

Amazon Preis: 25,90 Euro

Info + Bestellung

Kommentare

Mit Ihrem Kommentar können Sie den Beitrag ergänzen und für andere Besucher wertvoller machen. Einen neuen Kommentar hinzufügen
Reisetip Felsendom
Als Reisetip in Jerusalem kann man den Felsendom wohl nicht mehr bezeichnen. Ich war im März 2006 in Israel und es war nicht gestattet, den Felsendom zu besichtigen. Wir durften nicht mal das Plateau, auf welchem der Felsendom liegt, betreten. Und so wie es derzeit ist, wird sich das so bald nicht ändern.
Geschrieben am 03. September 2007 von Anna
Tempelberg in Jerusalem
Für historisch interessierte Reisende ist der Gesamtkomplex des Tempelbergs weiterhin ein Reisetipp, da der Ort etwas Besonderes darstellt:für alle 3Religionen (Juden,Christen,Moslems) befindet sich dort ein heiliger Ort(vormals zwei jüdische Tempel,Marienkirche,danach Felsendom).
Ich war Anfang Januar 2009 auf dem Tempelberg,wobei das Plateau vor dem Felsendom bis 10Uhr zu begehen war;die Gebäude selbst sind innen nicht zu besichtigen.Es empfiehlt sich,einen einheimischen Führer zu nehmen,der die unterschiedlichen Öffnungszeiten(aus Sicherheitsgründen) besser erfährt.
Geschrieben am 11. January 2009 von Bettina
Felsendom und Tempelberg
2010 war der Zutritt zum Felsendom nur Muslimen erlaubt, der Eingang befindet sich im muslimishcen Viertel der Altstadt. Das Plateu vor dem Felsendom ist von der Klagemauer aus für Touristen erreichbar, Eintritt glaube ich frei, Öffnungszeiten meist morgens bis 10:00 (Freitags und Samstags evtll. geschlossen; sonstioge Schließungen auch möglich)
Geschrieben am 03. October 2010 von Nina
Felsendom
Im April 2011 war das Plateau für Touristen für eine Stunde von 1330 Uhr bis 1430 Uhr zugänglich, Eintritt frei. Der Eingang befindet sich rechts neben der Klagemauer.
Leider scheint die Besichtigung des Felsendoms für Touristen auf 2 Stunden an einem mir nicht bekanntem Wochentag begrenzt zu sein. Wer mehr weiß, bitte Kommentar eingeben, danke!
Geschrieben am 21. April 2011 von Martina Burkhard
Maße des Felsendoms
Hallo wir möchten die Maße des Felsendoms und zwar alle.
Mfg
Realschule Berching
Geschrieben am 30. April 2011 von Robert Meier
Felsendom
Ich war voriges Jahr in Jerusalem, der
Felsendom war nicht zu besichtigen, auch
der Zugang wurde uns verwehrt.
Geschrieben am 04. February 2014 von Barbara Pulte
Felsendom zu
Im März 2014 wurde mir der Zugang zum Plateau und somit vom Felsendom am Checkpoint versperrt. Das nächste Mal würde ich vorher im Tourismusoffice anfragen, ob und wann man den Dom besichtigen kann.
Geschrieben am 16. April 2014 von Yvonne Prieur

Einen neuen Kommentar zu "Der Felsendom auf dem Tempelberg in Jerusalem" hinzufügen


Bitte halten Sie sich bei Ihrem Kommentar an die Netiquette. Kraftausdrücke und Beleidungen sind unerwünscht. Die vollständigen Regeln für die Kommentare.

Name *

E-Mail *

Sie erhalten keine Werbemails und Ihre Email Adresse ist vor
Spam geschützt

Betreff *

Kommentar *


Spamschutz*

Bitte das Ergebnis von 8 plus 4 eintragen