Reiseziele > Asien > Israel > Feiertage und Länderinformationen

Länderinformationen, Geschichte und Feiertage Israel

Hier sind viele allgemeine Informationen über Israel zusammen getragen, die für eine Urlaubsvorbereitung oder aber auch ganz Allgemein sehr interessant sind. Im ersten Teil sind im wesentlichen aktuelle statistische Daten aufgelistet, wie zum Beispiel die Amtsprache von Israel oder die Währung oder ganz allgemein der höchste Berg und die Hauptstadt von Israel.
Im nächsten Teil wird die Geschichte von Israel in Stichpunkten anhand wesentlicher Ereignisse aufgelistet. Im letzten Teil finden Sie die Feiertage von Israel die für eine Urlaubsplanung wertvolle Informationen liefern, da einerseits Geschäfte geschlossen sein können, aber was sicher interessanter ist, dass oft große Veranstaltungen in Israel stattfinden, die zu einem Highlight während des Urlaubes werden können.

Länderinformationen Israel

Kontinent: Asien
Land: Israel
Regierungsform: Parlamentarische Demokratie
Landessprache: Hebräisch
Geographische Lage: Israel liegt im nahen Osten am Mittelmeer Nachbarländer sind: Ägypten, Jordanien, Syrien, Libanon
Hauptstadt: Jerusalem
Topographie: Große Negev Wüste im Süden, Flache Ebenen an der Küste, Zentrale Gebierge im Land
Höchster Berg: Har Meron 1.208 Meter
Fläche: 20.770 km²
Bevölkerung: 6.352.117 Einwohner
Religion: Juden 76.5%, Muslime 15.9%
Währung: Schekel
Klima - Wetter: Sehr heiß und trocken im Süden und den östlichen Wüstengebieten
Zeitzone: UTC +2 Sommerzeit
Vorwahl: +972
Stand der Daten: 2006

Geschichte Israel

13. Jhdt. v. Chr. Nomadische Stämme wandern in Palästina ein
1000 v. Chr. Jerusalem wird Hauptstadt
ca. 600 v.Chr. Israel wird zwischen Assyrer und Babylon aufgeteilt
500 v.Chr. Israel fällt an Persien
165 v.Chr. Unabhängigkeit
63 v.Chr. Römische Herrschaft
636 Arabische Herrschaft
1099 Beginn der Kreuzzüge und Herrschaft der Kreuzfahrer
1291 Die Mameluken besetztne das
1517 Israel kommt zum Osmanischen Reich
1922 Großbritannien erält das Mandat vom Völkerbund für Palästina
1948 Gründung des Staates Israel
1967 Sechs Tage Krieg gegen Ägypten, Syrien und Jordanien mit der Besetzung von Sinai, Westjordanland, Ostjerusalem, Gaza Streifen und den Golan Höhen
1973 Jom Kippur Krieg gegen Ägypten und Syrien

Feiertage Israel

Wegen einer anderen Kalenderführung fallen die Feiertage jedes Jahr auf andere Tage daher sind meist nur die Monate angegeben. Das Wochenende bzw. der Sonntag ist der Sabbat der von Freitag Abend bis Samstag Abend dauert.
März Purim
März/April Pesach Fest Ostern
April Yom HaAtzmaut Unabhängigkeitstag
Mai /Juni Shavuot Pfingsten
September Rosh Hashana Neujahr
September Yom Kippur Versöhnungstag
September/Oktober Sukkot Laubhüttenfest (1 Woche)
Oktober Shemini Atzeret Fest der Danksagung und Erneuerung
Dezember Chanukah Lichterfest
Beliebtester Reiseführer Israel bei Amazon

DuMont Reiseführer Heiliges Land

Amazon Preis: 25,90 Euro

Info + Bestellung